Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Drogenfund im Auto Polizei stoppt berauschten Fahrer auf B213 bei Dötlingen

Von Lennart Bonk, Lennart Bonk | 11.10.2016, 15:24 Uhr

Am Montagnachmittag sind Polizeibeamte aus Wildeshausen auf der B213, um 14.30 Uhr, auf einen 26-jährigen Autofahrer aufmerksam geworden, der auffällig unterwegs war.

Polizeiliche Maßnahmen ergaben, dass der Fahrer das Fahrzeug unter Drogeneinfluss führte. Zudem fand die Polizei in seinem Wagen geringe Mengen Cannabis.

Der Kontrollierte musste sich einer richterlich angeordneten Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Ihm wurde vorläufig die Weiterfahrt untersagt und sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt.