Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

E-Bikes und Pedelecs erklärt Vortrag für Ganderkesees Senioren zur E- Mobilität

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 23.08.2017, 12:39 Uhr

Informationen zu Technik, korrektem Verhalten im öffentlichen Verkehr und Sicherheit für Fahrer von Pedelecs werden am Donnerstag, 31. August, ab 19 Uhr im Alten Rathaus in Ganderkesee vermittelt.

Polizist Rolf Quickert wird im Rahmen der Serie „Für mehr Service und Lebensqualität im Alltag“ den Zuhörern bei der regioVHS Begriffe um ein „Zweirad mit E-Unterstützung“ erklären.

Unterschiede von Pedelec und E-Bike

An zwei Musterfahrzeugen erläutert er die Unterschiede von Pedelec und E-Bike. Dieser Vortrag ist für Pedelec-Besitzer interessant, dient aber besonders zur Information von Menschen, die noch in der Überlegungsphase zur Anschaffung eines Fahrrades mit Motorunterstützung sind.

Mit dem Vortragsthema erfüllt der Seniorenbeirat den Wunsch vieler Stammhörer, mehr über ein Verkehrsmittel zu erfahren, das inzwischen einen festen Platz in der Mobilität im ländlichen Raum einnimmt.