Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ehepaar hat „keinen Tanz ausgelassen“ Ada und Johann feiern eiserne Hochzeit in Ganderkesee

Von Antje Cznottka | 19.08.2015, 08:59 Uhr

Ada und Johann Hogen feiern am 19. August ihre eiserne Hochzeit mit der Familie. Nach 65 Jahren Ehe freut sich das Paar aber auch auf ein wenig „schunkeln“ bei der großen Feier am Sonntag, 23. August.

„Ich tanze mit dir in den Himmel hinein“ ist eines der ersten Lieder gewesen, zu denen Ada und Johann Hogen getanzt haben. Und tanzen war die Leidenschaft des Paares, das heute seine eiserne Hochzeit feiert.

Liebe auf den ersten Blick feiern Ada und Johann Hogen in Ganderkesee

Beim Polterabend einer gemeinsamen Freundin haben sich Ada und Johann Hogen 1946 kennengelernt. „Es war Liebe auf den ersten Blick“, sagt Johann Hogen. Die beiden haben sich dann für den nächsten Tanzabend bei Strackerjan verabredet. „Wenn wir nicht da waren, hat die Kapelle nicht angefangen, Musik zu spielen“, sagt Johann Hogen. „Wir haben keinen Tanz ausgelassen“, stimmt Ada Hogen ihrem Mann zu.

125 Gäste tanzten mit Ada und Johann Hogen auf der Hochzeitsfeier

Vier Jahre später, am 19. August 1950, heiratete das Paar erst standesamtlich und anschließend in der St.-Cyprian-und-Cornelius-Kirche. Mit einer Kutsche sei das frischgebackene Ehepaar durch die von Freunden und Familie geschmückte Straße zum Elternhaus von Johann Hogen gefahren. 125 Gäste tanzten mit Ada und Johann Hogen bis in die frühen Morgenstunden.

Sechs Jahre täglich mit dem Fahrrad nach Lemwerder

Nach der Hochzeit lebten die jungen Eheleute gemeinsam mit Johann Hogens Eltern in deren Haus. 1950 wurde der Sohn Wilfried geboren. 1958 folgte Tochter Ingrid. Damals habe Johann Hogen als Tischler Gelegenheitsarbeiten ausgeführt. „Nach dem Krieg war es schwer, eine feste Anstellung zu finden“, berichtet er. Erst 1954 sei er in der Lürssen-Werft in Lemwerder angestellt worden. „Ich bin sechs Jahre lang jeden Morgen und Abend mit dem Fahrrad nach Lemwerder zur Werft gefahren“, erzählt der heute 88-Jährige. Ada Hogen, heute 86 Jahre alt, habe die Kinder versorgt, den Garten gepflegt und später die Eltern des Paares gepflegt. Belohnt haben sich die beiden mit Busreisen zum Beispiel nach Frankreich, Moskau, Leningrad, Norwegen, Jugoslawien und England.

Große Feier nach 65 Ehejahren in Ganderkesee

Zur Feier mit rund 80 geladenen Verwandten, Freunden und ihren Kindern am Sonntag, 23. August, im Gasthaus „Zur Linde“ kommen auch die fünf Enkel und fünf Urenkel des Ehepaars. „Ich würde mich heute wieder in sie verlieben und heiraten“, sagt Johann Hogen.