Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ehrenamt in Hude Agentur will Ehrenamt in Hude stärken

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 19.05.2016, 16:09 Uhr

Huder wollen die ehrenamtliche Arbeit perfektionieren. Mit diesem Ziel tritt die Ehrenamts-Agentur an. Ansprechpartner sind Petra Czerner und Uwe J. Badt.

Aktive im Ehrenamt haben sich vorgenommen, das sowieso schon vielgelobte ehrenamtliche Engagement in Hude weiter zu stärken. Sie haben eine Ehrenamtsagentur gegründet, die sich als Scharnier zwischen Menschen, die schon freiwillig aktiv sind, solchen, die aktiv werden wollen, und gemeinnützigen Organisationen, die Freiwillige suchen, etablieren will. Auch der örtlichen Wirtschaft und der Gemeinde bietet sich die Agentur als Kontaktpartner und Quelle für Informationen an.

Bürgerwunsch erfüllt

Mit der Dozentin und Mediatorin Petra Czerner und dem Rechtsanwalt Uwe J. Badt hat die Ehrenamtsagentur Hude zwei Personen an der Spitze, die schon in der Vergangenheit durch ehrenamtliches Engagement aufgefallen sind. Czerner und Badt waren Mitgründer und erste Vorsitzende der Bürgerstiftung Hude. Bei der Stiftung sind jetzt die Buchhändlerin Gerburg Schaller und der Musiker Arnd Baeck an die Spitze gestellt. „Auf vielfachen Wunsch aus der Huder Bevölkerung haben wir mit Huder Bürgern die Idee der Stärkung des ehrenamtlichen Engagements in Hude weiterentwickelt und die Ehrenamtsagentur erfolgreich gegründet,“ sagt die Vorsitzende Czerner.

Berater und Vermittler

Schwerpunkt der Agentur werde die Informations-, Beratungs- und Vermittlungsfunktion für Bürger und Organisationen, kündigt Czerner an. „Wir bieten Fortbildung für Vereinsvorstände und Ehrenamtliche mit Schwerpunkt Rechte und Pflichten in der Vereinsarbeit sowie aus aktuellem Anlass insbesondere Beratung für ehrenamtliches Engagement speziell in Flüchtlingsfragen an“, erklärt Czerner.

Geschäftsstelle am Bahnhofsvorplatz

Die Ehrenamtsagentur Hude sucht laut Uwe J. Badt noch personelle Verstärkung. Die Geschäftsstelle im Haus Auf der Nordheide 4 direkt am Bahnhofsvorplatz ist dienstags und mittwochs von 9 Uhr bis 13 Uhr für Anfragen und Terminvereinbarungen telefonisch unter (04408) 9239700 erreichbar. E-Mails können an info@ehrenamtsagentur-Hude.de gerichtet werden. Eine Homepage ist im Aufbau.