Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Einbruch in Wildeshausen Hund verjagt in Wildeshausen Einbrecher

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 03.03.2018, 13:07 Uhr

Hundegebell hat am Freitagabend Einbrecher aus einem Haus in Wildeshausen vertrieben. Der Tatort befindet sich nahe dem Aue-Camp.

Mit Brachialgewalt ist am Freitag in Wildeshausen versucht worden, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Die Scheibe einer Terrassentür wurde mit einem Stein eingeworfen. Weil im Haus ein Hund anschlug, wurde der Einbruchversuch abgebrochen.

Abgelegenes Wohngebiet

Die Tat ereignete sich am Freitag in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 20.20 Uhr. Der Tatort befindet sich in dem abgelegenen Wohngebiet Aumühle an der Straße Am Bönseberg nahe der Autobahn 1 und dem Campingplatz Aue-Camp. Die Höhe des Sachschadens ist laut Polizei noch nicht ermittelt.