Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Einbruchsserie im Kreis Oldenburg Erneut drei Einbrüche in Wohnhäuser im Kreis Oldenburg

Von Thorsten Konkel | 21.11.2015, 13:04 Uhr

Im Kreis Oldenburg reißt die Einbruchsserie in Wohnhäuser nicht ab: Allein am Freitag stiegen Täter gleich in drei Eigenheime ein.

In Dünsen gab es laut Polizei am Freitag, 20. November 2015, im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Straße Vor der Linde zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser . Während die Täter in einem Fall eine Tür aufhebelten, brachen sie am anderen Tatort ein Fenster auf. Aus den Häusern wurde auch Schmuck entwendet.

In Dötlingen gelangten die noch unbekannten Täter am Freitag zwischen 8.15 Uhr und 11.45 Uhr an die Rückseite eines Einfamilienhauses in der Stüher Straße, brachen dort die Terrassentür auf und gelangten so ins Gebäude. Es wurden eine Kamera sowie Bargeld entwendet. Die genaue Schadenshöhe steht auch hier noch nicht fest.