Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Essen angebrannt Feuerwehreinsatz in Huder Kinderheim

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 25.09.2016, 18:19 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen ist die Freiwillige Feuerwehr Hude zu einem Brand in einem Huder Kinderheim ausgerückt.

In der Einrichtung an der Vielstedter Straße hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. „Kurz nach der Alarmierung über Funkmeldeempfänger um 5.48 Uhr trafen die ersten Einsatzkräfte ein“, meldete die Huder Feuerwehrsprecherin Tanja Konegen-Peters am Sonntagnachmittag.

Die auf alles gefassten Brandschützer konnten aber rasch aufatmen: Lediglich Essen war auf einem Herd angebrannt.

Die Feuerwehrleute brauchten nicht mehr einzuschreiten. Sie kontrollierten jedoch den Küchenbereich und setzten die Brandmeldeanlage wieder zurück.

17 Feuerwehrleute waren mit drei Fahrzeugen rund eine halbe Stunde im Einsatz.