Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fahndung nach Täter in Kapuzenjacke Raub auf Tankstelle in Hoyerswege vereitelt

Von Thorsten Konkel | 11.12.2018, 12:04 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag, 10. Dezember 2018, gegen 21.25 Uhr, versucht, eine Tankstelle an der Wildeshauser Landstraße in Ganderkesee-Hoyerswege zu überfallen.

Wie die Polizei meldet, betrat der Täter den Tankshop, begab sich unverzüglich zum Tresen und bedrohte den Angestellten mit einem Messer. Nachdem dieser den Alarm auslöste, flüchtete der Täter ohne Beute vom Gelände der Tankstelle.

Täterbeschreibung

Der Räuber konnte vom Angestellten wie folgt beschrieben werden: etwa 1,70 Meter groß, von normaler Statur und mit einer blaue Kapuzenjacke bekleidet, die mit reflektierenden Bereichen an Kapuze und Brust versehen war. Der Täter trug blaue Jeans, schwarze Schuhe mit weißer Sohle und eine Schirmmütze. Dabei hatte er eine graue Handtasche sowie eine auffällige, blaue Einkaufstasche mit roten Trageriemen.

Wer die Tat beobachtet hat und Hinweise zum Täter geben kann, der in Richtung Asia-Restaurant geflüchtet ist, wird gebeten, sich unter (04431) 941-0 mit der Polizei in Wildeshausen in Verbindung zu setzen.