Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fahrer in Großenkneten gestoppt Mit Kokain im Blut auf der A1 unterwegs

Von Sonia Voigt | 03.04.2015, 17:27 Uhr

Einen Autofahrer mit Kokain im Blut, der auf der Autobahn1 in Fahrtrichtung Bremen unterwegs war, hat die Autobahnpolizei Ahlhorn am Donnerstagnachmittag in Höhe Großenkneten gestoppt.

Der berauschte 32-jährige Autofahrer aus Osnabrück fiel den Beamten der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle am Donnerstag gegen 14.30 Uhr auf der Autobahn 1 bei Großenkneten auf. Ein Drogenvortest zeigte Kokain an, daher musste der Fahrer eine Blutprobe abgeben und durfte nicht weiterfahren. Gegen ihn wird ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.