Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fahrer übersieht Vorfahrt 15.000 Euro Schaden nach Kollision in Großenkneten

Von Dirk Hamm | 26.09.2017, 13:58 Uhr

Ein Sachschaden von rund 15.000 Euro ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Großenkneten entstanden.

Laut Polizei beabsichtigte ein 65-jähriger Autofahrer aus Großenkneten gegen 15.15 Uhr, von einem Grundstück an der Straße Am Rieskamp auf die Fahrbahn zu fahren. Er übersah dabei das von links kommende Auto einer 42-jährigen Frau, ebenfalls aus Großenkneten. Es kam zum Zusammenstoß, beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision erheblich beschädigt. Die beiden Fahrzeuglenker blieben unverletzt.