Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fahrer wird verletzt Zu schnell unterwegs: Auto prallt in Hude gegen Baum

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 23.06.2017, 12:43 Uhr

Weil er nach gegenwärtigem Ermittlungsstand der Polizei wohl zu schnell gefahren ist, ist ein Autofahrer am Donnerstag in Hude mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt.

Der 22-jähriger Huder war nach Polizeiangaben gegen 12.40 Uhr auf der Linteler Straße unterwegs, schnitt eine Linkskurve und musste aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeugs nach rechts ausweichen. Dabei kam sein Ford von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der junge Mann wurde nur leicht verletzt. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro, schätzen die Beamten.