Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fahrerin wird am Kopf verletzt Unfall nach Vorfahrtverletzung in Ganderkesee

Von Thorsten Konkel | 23.11.2018, 14:45 Uhr

Eine 69-jährige Autofahrerin hat am Freitagmorgen in Ganderkesee einen Unfall verursacht und ist dabei leicht am Kopf verletzt worden. Der Sachschaden ist hoch.

Laut Polizeibericht befuhr sie am Freitag um 7.40 Uhr mit ihrem VW-Kleinwagen die Bergedorfer Straße und wollte unter Nutzung der Einmündung Im Lekkerland im großen Bogen wenden. Dabei missachtete sie den Vorrang des nachfolgenden Verkehrs. Eine 57-jährige BMW-Fahrerin aus Ganderkesee konnte einen Zusammenstoß mit dem VW nicht mehr verhindern. Der entstandene Schaden wurde auf 10.000 Euro geschätzt. Die 69-jährige Autofahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.