Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fasching in Ganderkesee 2017 „Büko“ leistet beim Ganderkeseer Fasching ganze Arbeit

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 25.11.2016, 17:43 Uhr

Wer fleißige Handwerker sehen wollte, der hat es am Donnerstagabend so gemacht wie das Kinderprinzenpaar: Tade I. und Josefine I. statteten dem Bühnenaufbaukommando (Büko) in seiner Werkstatt einen Überraschungsbesuch ab.

Mittlerweile 26 Aktive kümmern sich seit vier Wochen hinter den Kulissen des Faschings – in einer großen Halle auf dem Gelände des Gartencenters der Gebrüder Heitmann – um die Bühnentechnik.

Unermüdlicher Einsatz

Durch ihren unermüdlichen Einsatz wird die Verwandlung der Sporthalle am Steinacker bei den Büttenabenden in eine glänzende Festhalle erst möglich.

Fleißige Helfer

„In diesem Jahren waren wir besonders fleißig“, berichtete Tino Ramke den Majestäten. Alle Geräte, Fahrzeuge und Kulissen seien in Schuss, Restarbeiten würden Anfang Januar erledigt, erläuterte er. So viel Fleiß wurde belohnt: Tade I. und Josefine I. überbrachten den Helfern zur Stärkung Getränke und Speisen.