Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Einsatz in der Nacht zu Mittwoch Faschingsfestzelt in Ganderkesee wurde mutwillig in Brand gesetzt

Von Eyke Swarovsky und Thomas Breuer | 19.02.2020, 09:59 Uhr

Schock für die Ganderkeseer Narren am frühen Mittwochmorgen. Das große Festzelt an der Raiffeisenstraße, in dem am Samstag, Sonntag und Montag tausende Faschingsfreunde feiern wollen, stand zum Teil in Flammen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden