Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

FDP im Landkreis Oldenburg Imke Haake führt die FDP im Landkreis Oldenburg

Von Reiner Haase | 05.04.2019, 15:12 Uhr

Landkreis Oldenburg Mit der 38-jährigen Imke Haake und dem 32-jährigen Michael Bahlmann hat der FDP-Kreisverband Oldenburg-Land junge Kräfte in Spitzenämter gewählt. Haake kündigt eine Modernisierung der Partei an.

Der FDP-Kreisverband Oldenburg-Land hat Imke Haake an die Spitze des Vorstands gewählt. Die 38-jährige Lehrerin aus Großenkneten löst den 58-jährigen Hatterwüstinger Niels-Christian Heins ab, der nach zehnjähriger Amtszeit nicht wieder kandidierte.

Europawahl vor der Tür

Haake kündigte beim Kreisparteitag in Hatterwüsting eine Modernisierung der Partei an und forderte die Mitglieder auf, den Vorstand beim jetzt anlaufenden Wahlkampf für die Europawahl im Mai zu unterstützen. Sie wies darauf hin, dass die FDP-Spitzenkandidatin Nicola Beer am 17. April in Bad Zwischenahn redet.

Drei Stellvertreter

Zu Stellvertretern der Vorsitzenden wurden Marion Daniel, Ganderkesee, André Heinemann, Hude, und Elisabeth Akkermann, Harpstedt, gewählt. Michael Bahlmann, Dötlingen, löst Elga Spille, Sandkrug, als Schatzmeister ab. Claus Mansholt, Wildeshausen, wurde als Geschäftsführer im Amt bestätigt. Neuer Pressesprecher des FDP-Kreisverbands ist Amir Tchavoshinia, Wardenburg.