Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Festakt folgt am 1. August Ganderkeseer Schützen feiern 125. Geburtstag

Von Sonia Voigt | 02.03.2015, 18:54 Uhr

Die Planungen für das 125-jährige Jubiläum haben die rund 40 anwesenden Mitglieder des Schützenvereins Ganderkesee bei ihrer Jahreshauptversammlung beschäftigt. Der runde Vereins-Geburtstag soll mit einem Tag der offenen Tür und einer Feierstunde am 1. August begangen werden.

Vorher feiert der Verein am Wochenende 27. und 28. Juni allerdings noch sein Schützenfest.

Dabei können die Schützen dieses Mal auf die Unterstützung des neuen Schützenhof-Wirts Markus Hansen und seiner Lebensgefährtin Michaela Berardinelli zählen, die jetzt im Rahmen der Siegerehrung für 2014 noch einmal offiziell begrüßt wurden. In seinem Bericht hatte der Vorsitzende Thomas Chmielewski zuvor das letztjährige „gut in Eigenregie durchgeführte Schützenfest nochmal Revue passieren lassen“, berichtet Schriftwartin Inge Noster.

Udo Einemann ist König und Kassenprüfer

Außer Chmielewski berichteten Damensprecherin Agnes von Seggern, Sportleiter Thomas Warrelmann und Kassenwart Hartmut Schneider aus ihren Bereichen, bevor die versammelten Mitglieder zur Wahl schritten. Dabei erneuerten sie Hans-H. Hubmanns Berufung in den Beirat. Zum neuen Kassenprüfer wählten sie Udo Einemann.

Einemann erhielt zudem einen Orden für die Königswürde 2013 im Oldenburger Schützenbund (OSB). Zudem ehrte der Vereinsvorsitzende Thomas Chmielewski Heino Bleydorn für 50 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein Ganderkesee sowie Arnold Habeck und Traute Langhop für 40-jährige Vereinstreue.

Am Sonntag riefen die Schützen bei ihrer gut besuchten Kohlfahrt als erstes Königspaar des Jahres 2015 die neuen Kohlkönige Inge Noster und Rainer Lueßmann aus.