Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Feuer im Gewerbegebiet Steinbeeke Handwerker löschen Hallenbrand in Harpstedt

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 19.09.2016, 14:30 Uhr

Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr haben Handwerker und Beschäftigte eines nahegelegenen Autohauses am Montagmittag einen beginnenden Brand im Harpstedter Gewerbegebiet Steinbeeke löschen können.

Nach Angaben des Kreisfeuerwehrsprechers Christian Bahrs hatten sich an einer noch im Bau befindlichen Gewerbehalle Teile der Dachverkleidung aus noch unbekannter Ursache entzündet. Vor Ort anwesende Handwerker und Mitarbeiter eines Autohauses reagierten jedoch umgehend.

Gemeinsam konnten sie den Brand noch vor dem Eintreffen der Harpstedter Feuerwehr löschen.

Wärmebildkamera eingesetzt

Die Brandschützer suchten den Brandort vorsichtshalber noch mit einer Wärmebildkamera nach möglichen verborgenen Glutnestern ab. Die ebenfalls alarmierten Einsatzkräfte aus Prinzhöfte, Horstedt und Klein Henstedt konnten ihre Alarmfahrt abbrechen.