Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Brand in Großenkneten Feuerwehr muss Mikrowelle löschen

Von Biljana Neloska | 26.02.2019, 14:17 Uhr

Eine Mikrowelle ist am Montag in Großenkneten in Brand geraten. Die Feuerwehr musste mit 24 Einsatzkräften anrücken.

Eine Mikrowelle hat am Montag in dem Anbau eines Einfamilienhauses am Espenweg gebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr Ahlhorn rückte mit 24 Einsatzkräften an, um den Brand zu löschen.

Ein Übergreifen der Flammen auf die Räumlichkeiten konnte die Feuerwehr verhindern. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.