Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

FÖJ-Abschlussprojekt Naturbad in Hude bekommt Barfußpfad

Von Antje Cznottka, Antje Cznottka | 05.08.2016, 18:03 Uhr

Einen Barfußpfad im Naturbad Hude hat Felix Rose angelegt. Rose war der Erste, der sein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Sport (FÖJ) beim Turnverein Hude absolvierte.

Bei einem Besuch des Naturbads Hude sei ihm die Idee für sein Abschlussprojekt für das Freiwilligenprojekt, dem er von August 2015 bis Juni 2016 beim TV Hude nachgekommen sei, gekommen, berichtet Rose. „Ein Freibad schien mir ein sehr geeigneter Ort für so einen Pfad zu sein, da dort Schuhe so gut wie gar nicht getragen werden. Also perfekte Voraussetzungen dafür, dass der Pfad auch genutzt wird.“

Barfußpfad in Hude ab 2017 nutzbar

Nach Absprache mit seinem Betreuer beim TV Hude, der Gemeinde und den Schwimmmeistern des Naturbades legte Rose für den Barfußpfad Bereiche mit verschiedenen Bodenmaterialien an. Der Pfad mit acht Füllungen, darunter Kies, Mulch, Sand, Holz und Gummiplatten, ist ungefähr 1,30 Meter breit und sechs Meter lang. Der Pfad wird nach der Öffnung des Naturbades im nächsten Jahr genutzt werden.