Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Forum am 11. März im Rathaus Bürger sollen bei Freibad Ganderkesee mitreden

Von Thomas Breuer | 26.02.2016, 15:56 Uhr

Wie soll es weitergehen mit dem Ganderkeseer Freibad? Darum geht es beim Bürgerforum am 11. März im Rathaus.

Antworten auf diese Frage erhofft sich die Gemeinde auch aus der breiten Bevölkerung und richtet deshalb am Freitag, 11. März, im Sitzungssaal des Rathauses ein Bürgerforum zum Thema aus. Es beginnt um 17.30 Uhr.

Universität Vechta ist mit im Boot

Die Gemeinde lädt zum Forum gemeinsam mit der Universität Vechta ein, die mit dem Erstellen einer Analyse für die weitere Entwicklung des Freibades betraut ist. Technik und Ausstattung des Bades sind zum Großteil mehrere Jahrzehnte alt, sodass eine Erneuerung als unumgänglich gilt.

Welcher Weg dabei beschritten werden soll, soll die Grundsatzfrage beim Bürgerforum sein. Gemeinde und Universität rufen die Bürger auf, die Zukunft des Bades „aktiv mitzugestalten“.