Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Frontalcrash auf A29-Zufahrt Mann aus Hude bei Unfall in Oldenburg schwer verletzt

Von Eyke Swarovsky | 18.08.2015, 15:54 Uhr

Zwei junge Männer aus Oldenburg und Hude sind am Montagabend bei einem Frontalzusammenstoß auf der Holler Landstraße schwer verletzt worden.

Der 21-jährige Autofahrer aus Oldenburg ist laut Polizeibericht in Richtung Oldenburg gefahren und wollte möglicherweise nach links auf die A29 Richtung Wilhelmshaven abbiegen, als er mit dem ihm entgegenkommenden Wagen des 24-jährigen Huders frontal zusammenstieß. Dabei wurden beide Fahrer schwer verletzt-

Die beiden Männer wurden an der Unfallstelle von Ersthelfern versorgt und anschließend vom Rettungsdienst in Oldenburger Krankenhäuser eingeliefert.

Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt. Ob die schlechten Wetterbedingungen zum Unfallgeschehen beigetragen haben könnten, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 9000 Euro.