Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Frühkonzert am Pfingstsonntag Ausflug zu Hasen Ahlers wird mit Festtagsmusik belohnt

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 11.05.2016, 17:00 Uhr

Am Hasen-Ahlers-Denkmal in Feldhake in der Gemeinde Dötlingen gibt es am Pfingstsonntag 2016 ein Frühkonzert. Beteiligt sind vier Ensembles.

Die Tradition der Frühkonzerte am Hasen-Ahlers-Denkmal in Feldhake wird am Pfingstsonntag 2016 fortgesetzt. Die Familie Potthoff als Veranstalter kündigt für das Konzert Altbewährtes an und hat vier Musikgruppen eingeladen. Vielfältige Leckereien runden das Angebot ab.

Vier Ensembles musizieren

Der Spielmannszug Ganderkesee reist in jedem zweiten Jahr durch den Stühe an und eröffnet das Frühkonzert um 10 Uhr. Nach längerer Pause sind die Blockener Blasmusikanten wieder dabei. Sie greifen gegen 10.30 Uhr zu den Instrumenten. Oldenburgs lustige Musikanten und der Spielmannszug Wiefelstede runden das klassische Frühkonzertprogramm ab.

Geschützte Sitzplätze

Den Besuchern werden Getränke, Erbsensuppe, Bartwurst, Pommes frites, Kaffee und Kuchen angeboten. Außerdem gibt es das Bauernhof-Eis der Familie Abel.

Der Eintritt kostet 2,50 Euro, Kinder unter zwölf Jahren haben freien Eintritt. Für die Besucher gibt es auch geschützte und überdachte Sitzplätze. Zu finden ist der Veranstaltungsort in Feldhake, Bassumer Weg 10, nordwestlich von Klattenhof.