Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Führerschein entzogen Betrunken auf der A28 bei Großenkneten

Von Kristina Müller | 09.06.2017, 15:51 Uhr

Obwohl er unter Alkoholeinfluss stand, ist ein 29 Jahre alter Emsteker am Donnerstagmorgen die A29 entlang gefahren.

Im Bereich Großenkneten wurde er von Polizeibeamten kontrolliert, die eine erhebliche Beeinflussung vermuteten und durch einen Atemalkoholtest bestätigen konnten. Der Fahrer hatte mit seinem Wagen bereits Warnbaken gestreift, glücklicherweise war hierbei nicht mehr passiert, wie die Polizei mitteilte.

Der 29-Jährige musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ihm Blut entnommen wurde. Außerdem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und sein Führerschein einbehalten.