Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Für Faschingssession geworben Gutgelaunte Ganderkeseer Narren beim Freimarktumzug in Bremen

Von Thomas Deeken | 28.10.2018, 14:43 Uhr

Gutgelaunt haben am Samstag mehr als 100 Ganderkeseer Faschingsfreunde beim Freimarktumzug in Bremen mitgemacht.

Mit dabei waren einmal mehr eine Reihe von Festausschussmitgliedern mit GGV-Präsident Uwe Meyer (rechts oben) an der Spitze, der Spielmannszug Ganderkesee sowie zahlreiche Mitglieder der Gruppe Schlutter-Hoyerswege-Holzkamp, die das Motto „Olaf und die Schneekönige“ vorstellten. Die große Fußgruppe nahm die Gelegenheit wahr, in Bremen auf die bevorstehende Faschingssession hinzuweisen, die traditionell am 11.11. beginnt – und zwar wieder mit der Auftaktveranstaltung im Haus Adelheide – und Anfang März auf die „3 tollen Tage“ zusteuert. In diesem Jahr nahmen beim Freimarktumzug 130 Gruppen teil: 83 Festwagen und 47 Fußgruppen. Dazu gehörten unter anderem auch „Die Adelheider“, die stets beim Fasching in Ganderkesee mit dabei sind und in Bremen den ersten Platz bei den Festwagen belegten.