Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ganderkesee feiert am 8. November 2015 Jazz aus den Niederlanden beim 10. GanterTach

Von Thomas Deeken | 25.10.2015, 19:17 Uhr

Die niederländische Mill Rose Jazzband wird am Sonntag, 8. November 2015, als musikalisches Highlight des inzwischen 10. GanterTachs in Ganderkesee erwartet. Das hat Timo Vetter, Vorsitzender der Werbegemeinschaft GanterMarkt, die den Aktionstag organisiert, am Sonntag mitgeteilt. Die Band wird zwischen 14 und 16 Uhr an verschiedenen Stellen im Ort auftreten.

 

Wie immer wird es einen verkaufsoffenen Sonntag geben. Von 13 bis 18 Uhr können Besucher gemütlich durch Geschäfte bummeln, ihre Einkäufe erledigen, sich an Aktionen erfreuen oder auch einfach nur miteinander ins Gespräch kommen, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters.

Auf dem Neuen Markt bietet der Reiterverein Brezeln und heißen Apfelsaft an. Beim TSV Ganderkesee sind es Waffeln und Fruchtpunsch. Außerdem werden weitere Speisen und Getränke angeboten.

An der Rathausstraße präsentieren sich die Delmenhorst-Harpstedter-Eisenbahn mit einem Reisebus, der Wohnpark am Fuchsberg, der Ganderkeseer Bürgerbusverein, der Sozialverband und der Nabu. Außerdem informiert die Gemeinde Ganderkesee beim ehemaligen Geschäft Radio Behrens über das Thema Zivilcourage. Darüber hinaus will sich die Jugendfeuerwehr mit verschiedenen Aktionen auf dem Arp-Schnitger-Platz darstellen. Bei der „Feldschmiede“ von Peter Mienert können Holzbrettchen mit Brandkunst verziert werden. Beim Delmenhorster Kreisblatt werden mit Gas gefüllte Ballons an die jüngsten GanterTach-Besucher verschenkt. Und es gibt im Ortskern eine Hüpfburg und Kinderschminkaktionen.

Abschließend findet das inzwischen traditionelle Laternelaufen des TSV Ganderkesee für Kinder und ihre Eltern statt. Begleitet wird der Lichterumzug vom Spielmannszug. Start ist um 17.30 Uhr am Friedrich-Bultmann-Platz.

Die Einfahrt der Rathausstraße wird ab 11:30 Uhr gesperrt. Weitere Straßensperren stehen Im Knick in Höhe GanderMed und am Ring bei Cactus. Die Kreuzung Ring/Mühlenstraße/Bergedorfer Straße bleibt nach Angaben Vetters offen. Das neu errichte Behinderten-WC bei der regioVHS soll am GanterTach nutzbar sein.