Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gnadenhof Ganderkesee Hunde-Hospiz: Verstoßene Tiere sollen im Rudel ihren Lebensabend verbringen

Von Biljana Neloska | 17.05.2019, 18:08 Uhr

Rainer Broschk kümmert sich seit fast 20 Jahren um verstoßene Hunde. Jetzt will er ein Hospiz-Projekt für die Tiere auf den Weg bringen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden