Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mehrere Autos aufeinander aufgeschoben Ganderkeseerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Von Vincent Buß | 25.05.2019, 19:55 Uhr

Leicht verletzt worden ist eine 56-jährige Ganderkeseerin am Donnerstag, 23. Mai, bei einem Verkehrsunfall in Berne. Mehrere Autos fuhren aufeinander auf.

Laut Polizei war eine 19-Jährige aus dem Landkreis Diepholz gegen 8.30 Uhr mit einem Kleintransporter auf der B212 aus Richtung Bookholzberg unterwegs. Vor der Kreuzung Harmenhauser Straße/Berner Straße fuhr sie aus Unachtsamkeit auf das Auto eines 42-jährigen Oldenburgers auf, der vor der dortigen Ampel wartete.

Mehrteiliger Auffahrunfall

Dessen Fahrzeug schob sich auf das Auto der 56-jährigen aus Ganderkesee. Dieses wiederum schob sich auf das Fahrzeug eines 38-jährigen Delmenhorsters. Die Frau aus Ganderkesee wurde dabei leicht verletzt. An allen vier beteiligten Fahrzeugen entstanden leichte Sachschäden von insgesamt rund 3000 Euro.