Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gartenkultur Musikfestival Mit Vocalartisten zurück in die 1920er-Jahre

Von Reiner Haase | 14.08.2015, 08:45 Uhr

Im Rahmen des Gartenkultur Musikfestivals gastieren die „Vocalartisten“ am 22. August in Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Die „Vocalartisten“ aus Bremen und Hamburg treten am Sonnabend, 22. August, im Rahmen des Gartenkultur-Musikfestivals in Sandkrug auf. Ab 20 Uhr nehmen sie das Publikum im Garten der Familie Windeler, Mühlenweg 60, mit dem Programm „Tanz auf dem Vulkan – Highlights“ mit in die goldene Zeit des deutschen Musiktheaters in den kleinen nächtlichen Etablissements der 1920-er Jahre.

Das Beste aus den 1920-er Jahren

Die „Vocalartisten“ lassen Größen wie Zarah Leander und Marlene Dietrich anklingen. Sie haben Titel von Brecht, Weill, Holländer und Makeben im Programm, zum Beispiel „Mackie Messer“, „Alabama Song“, „Ein Freund, ein guter Freund“ und „Bei mir bist du scheen“.

Stimmungsvoller Garten

Der liebevoll angelegte Garten der Familie Windeler wird stimmungsvoll ausgeleuchtet. Das Publikum wird ab 19 Uhr eingelassen. Es werden kleine Speisen und Getränke angeboten.

Vorverkauf läuft

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf im Rathaus Kirchhatten und im Bürger-Servicebüro in Sandkrug, Gartenweg 15, sechs Euro, an der Abendkasse acht Euro. Nähere Informationen gibt es im Rathaus in Kirchhatten, Marianne Vieler-Bargfeldt, Telefon (04482) 922202.