Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gebäude einsturzgefährdet Feuer in Holzwerkstatt in Wildeshausen

Von Eyke Swarovsky | 08.05.2017, 11:16 Uhr

Ein als Werkstatt genutzter Holzbau in Wildeshausen ist am Sonntagabend durch ein Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

Gegen 19.15 Uhr kam es nach Angaben der Polizei aus bislang unbekannter Ursache zum Brand des Holzbaus. Dieser ist mit einer Scheune verbunden. Dem schnellen Einsatz der Feuerwehr, die mit 55 Einsatzkräften der Ortsfeuerwehren Wildeshausen und Düngstrup angerückt waren, ist zu verdanken, dass es nicht zu einem Übergreifen des Brandes auf die Scheune gekommen ist.

Gebäude ist einsturzgefährdet

Der Holzbau wurde stark in Mitleidenschaft gezogen und ist einsturzgefährdet. Auch diverse gelagerte Werkzeuge wurden beschädigt. Eine Einsatzkraft der Feuerwehr verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht. Zur Sachschadenshöhe kann derzeit laut Polizeibericht noch nichts gesagt werden. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.