Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gemeindebücherei Hude Bilderbuchkino begeistert Kinder in Hude

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 29.01.2018, 15:21 Uhr

Die Gemeindebücherei Hude kümmert sich verstärkt um die jüngsten Besucher. Die zweite Ausleihstation entzerrt den Arbeitsanfall zu den Stoßzeiten.

Wenn das Team der Gemeindebücherei Hude ein Bilderbuchkino ankündigt, ist ein volles Haus programmiert. „Zu den Veranstaltungen im November und Dezember sind 80 Kinder und dazu noch Eltern und Großeltern gekommen“, berichtet Büchereileiterin Anja Janzen. „Bilderbuchkinos für Kinder von drei bis sechs Jahren gibt es noch im Frühjahr und dann wieder im Herbst“, ergänzt sie. Im Sommer scheine die Sonne zu lange und zu intensiv, sodass die auf Leinwand projizierten Bilder nicht zur Geltung kämen. Der nächste Termin ist festgelegt: Am Mittwoch, 7. Februar, stellt Janzen den Kindern Astrid Lindgrens „Na klar, Lotta kann Rad fahren“ vor.

Zusätzliche Ausleihstation

Die wichtigste Neuerung für das Büchereiteam ist die zweite voll ausgestattete Ausleihstation. „Ein Ausleihgeschäft und eine Recherche gleichzeitig waren bisher nicht möglich. Jetzt können wir Verschiedenes parallel zueinander erledigen“, freut sich Janzen. Sie erinnert an die ersten beiden Ausleihtage nach den Weihnachtsferien mit einmal 122 und einmal 112 Besuchern: „Dann kommen unsere Kunden stets mit ganzen Bücherstapeln. Der Ansturm ist deutlich entzerrt worden, und wir konnten entspannter arbeiten.“

40.000 Ausleihen im Jahr

Laut Jahresstatistik 2017 ist die Bücherei im Komplex der Halle am Huder Bach von jedem der 877 Nutzer zehnmal besucht worden. Es sind fast 40.000 Ausleihen getätigt worden. Den Zuwachs von 1351 Ausleigen gegenüber 2016 begründet Janzen vor allem mit einer größeren Zahl an Öffnungstagen. Über die „Onleihe“ haben 120 aktive Leser 3825 Medien geordert.