Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Genuss-Tage in Wildeshausen Wincent Weiss eröffnet Genuss-Tage in Wildeshausen

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 28.08.2017, 20:52 Uhr

Wildeshausen-Besucher können am zweiten September-Wochenende Genuss-Tage erleben. Gleich zum Auftakt am 8. September steht Wincent Weiss auf der Bühne.

Der von „Deutschland sucht den Superstar“ bekannte Wincent Weiss ist das Zugpferd der „Genuss am Fluss“-Tage am zweiten September-Wochenende rund um die Alexanderkirche in Wildeshausen. Der Vorverkauf für sein Konzert laufe sehr gut, berichten die Veranstalter. Der Singer-Songwriter steht am Freitag, 8. September, ab 21 Uhr auf der Bühne.

Vielfalt an Feinem

An drei Tagen bietet „Genuss am Fluss“ an zahlreichen Ständen Schönes für Haus und Garten. Dazu kommt neben viel Musik Genuss für den Gaumen. Das Alte Amtshaus, „Küche 13“ aus Bremen und Food Trucks bieten modern interpretierte Küche mit regionalen und saisonalen Produkten an. Liebhaber selbstgemachter Limonaden werden bestens bedient, Craft-Biere und feine Weine werden serviert. Es gibt Flammkuchen aus dem Feuerwehrwagen, Kuchen aus dem Glas, Sandwiches und „selbstgemachtes Eis am Stiel aus dem Fahrradkorb“.

Drei Tage volles Programm

„Genuss am Fluss“ in Wildeshausen bietet ein volles Programm: Freitag, 8. September, ab 15 Uhr „Landpartie“, ab 19 Uhr Konzert mit Gordon, ab 21 Uhr Konzert mit Wincent Weiss. Konzertkarten kosten im Vorverkauf 20 Euro, an der Abendkasse 25 Euro. Sonnabend, 9. September, ab 12 Uhr „Landpartie“, Kochkunst und Brass-Musik, ab 18 Uhr Dr. Beat, ab 20.30 Uhr Party mit Atomic Playboys. Der „Landpartie“-Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro, an der Tageskasse 13 Euro. Die Konzertkarten kosten an der Abendkasse 8 Euro. Am Sonntag, 10. September, beginnt die „Landpartie“ um 11 Uhr. Um 11.30 Uhr ist ein Jazz-Frühschoppen eingebaut, ab 16 Uhr spielt das Kaffeehaus-Orchester. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro, an der Tageskasse 13 Euro. Nähere Informationen gibt es unter www.genuss-am-fluss.info.