Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gesundheitstag im Rathaus Selbsthilfegruppen stellen sich in Ganderkesee vor

Von Yannick Richter, Yannick Richter | 06.11.2016, 19:08 Uhr

Parallel zum Gantertach hat im Ganderkeseer Rathaus am Sonntag der Gesundheitstag des ASG stattgefunden. Zahlreiche Besucher informierten sich über Angebote verschiedener Gruppen und Institutionen.

Hunderte Besucher haben gestern den Gesundheitstag des Arbeitskreises der Selbsthilfe- und Initiativgruppen der Gemeinde Ganderkesee (A.S.G.) genutzt, um sich über die Angebote verschiedener Gruppen und Institutionen zu informieren.

Aktionen zum Mitmachen

Ob ein Blutzuckertest bei der Diabetes Selbsthilfegruppe Ganderkesee, Sitzgymnastik zum Mitmachen oder ein Fahrsicherheitstraining der Polizei: Der A.S.G. bot den Gästen im Rathaus ein vielfältiges Programm.

23 Aussteller zeigen sich

Erstmals der Öffentlichkeit zeigte sich die neuformierte Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Demenzkranken, die sich ab Dezember immer am ersten Donnerstag im Monat um 14.30 Uhr im Wichernstift treffen wird. Insgesamt präsentierten sich 23 Aussteller. Neben acht von 16 im A.S.G. zusammengeschlossenen Vereinen und Gruppen stellten sich weitere Teilnehmer wie der Seniorenbeirat der Gemeinde, der Weiße Ring oder der Lauftreff Donnermoor vor, um über ihre Tätigkeiten Auskunft zu geben.

Fred Molde musiziert im Sitzungssaal

Bei Kaffee und Kuchen rundete Musiker Fred Molde mit Shantys und anderen Liedern das abwechslungsreiche Programm ab.