Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Glätteunfälle im Landkreis Sportwagen prallt auf A1 bei Wildeshausen gegen Schild

Von Sonia Voigt | 25.01.2015, 16:40 Uhr

Von zwei Glätteunfällen mit zwei Verletzten im Landkreis Oldenburg berichtet die Autobahnpolizei Ahlhorn dieses Wochenende.

Am Samstag gegen 22.25 Uhr kam ein 49-jähriger Fahrer aus Winsen/Luhe mit seinem Sportwagen auf der A 1 in Höhe Wildeshausen nach rechts von der glatten Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrschild. „Unverständlich war, dass der Sportwagen noch mit Sommerreifen ausgestattet war“, rügt die Polizei. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus, wo er zur Beobachtung verblieb. Es entstanden 58000 Euro Schaden.

Ebenfalls am Samstag geriet auf der A 29 in Höhe Wardenburg ein 39-jähriger Fahrer aus Vechta auf glatter Fahrbahn ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Graben liegen. Seine Beifahrerin wurde leicht verletzt. Schaden: 25000 Euro.