Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gottesdienste am 31. Oktober Viel Musik bei Reformationsjubiläum in Ganderkeseer Kirchen

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 29.10.2017, 10:32 Uhr

Auch in der Gemeinde Ganderkesee gibt es zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“ am Dienstag, 31. Oktober, besondere Gottesdienste in den Kirchen. In Ganderkesee und Schönemoor beginnen die Feiern um 10 Uhr, in Bookholzberg um 16 Uhr.

In der Kirche St. Cyprian und Cornelius wird ein Kantatengottesdienst unter der Überschrift „Ein feste Burg ist unser Gott“ gefeiert. Für den Part mit Musik von Georg Philipp Telemann – mit Projektchor und Instrumentalisten, die am Montag, 30. Oktober, zwischen 10 und 14 Uhr noch einmal im Gemeindehaus und in der Kirche proben – hat Kreiskantor Thorsten Ahlrichs die Leitung übernommen. Die Predigt hält Uta Brahms.

Mit Kantorei und Bläserkreis

In Schönemoor gestalten die Kantorei St. Katharinen und ein Bläserkreis den Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum mit. Auf der Kanzel steht Pastorin Susanne Wöhler.

Familiengottesdienst am Nachmittag

In Bookholzberg laden Pastor Hannes Koch und sein Team Jung und Alt zu einem Familiengottesdienst ein. Dabei ist unter anderem ein Theaterstück zu sehen, in dem es um die Geschehnisse der Reformation geht. Außerdem können im Gottesdienst, den der Posaunenchor unter der Leitung von Iris Redenius mitgestaltet, Wünsche an eine Wand in der Kirche geklebt werden. Anschließend ist ein Laternenlauf geplant, bei dem auch Erwachsene mit einer „Luther-Kerze“ mitmachen können, so Koch. Zum Schluss soll über der Feuerschale gegrillt werden. Außerdem gibt es für Kinder Süßigkeiten.

Benefiz-Essen zu Luthers Geburtstag

Beendet wird der Reigen der Luther-Veranstaltungen in Ganderkesee mit einem Benefiz-Essen zu Luthers Geburtstag am Freitag, 10. November, 19 Uhr, im Gemeindehaus.