Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Großes Fest auf Obstwiese Apfeltag lockt an den Hasbruch

Von Thorsten Konkel | 29.09.2016, 09:53 Uhr

Das zweite Apfelfest der Freunde des Hasbruchs gibt am Samstag, 15. Oktober, ab 10 Uhr auf der Obstwiese am Forsthaus am Hasbruch in Hude-Vielstedt nicht nur die Gelegenheit, die eigenen Äpfel pressen zu lassen, auch wird viel Wissenswertes über alte und neue Apfelsorten vermittelt.

Zu den Referenten des Tages gehören Rudolf Tönjes und Imker Helmut Titschak.

Kinder können Saft pressen

Zudem kündigen die Veranstalter ein großes Angebot für Kinder an. So kann der Nachwuchs mit bereit gestellten Äpfeln den eigenen Saft herstellen und auch gleich verkosten. Dazu wird auch eine Spiel- und Bastelecke für Abwechslung sorgen.

Verein will Rezeptbuch erstellen

Besucher sind aufgerufen, ihre Apfelrezepte jeglicher Art mitzubringen. Daraus will der Verein ein Rezeptbuch erstellen, das im Anschluss herausgegeben werden soll.