Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

„Großes Glück in kleiner Kiste“ Präventives Kunstprojekt in Ganderkesee startet

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 15.08.2017, 17:11 Uhr

„Großes Glück in kleiner Kiste – auf der Suche nach spannenden Jugendwelten jenseits von Alkohol und Drogen“ heißt ein Kunstprojekt, das der Präventionsrat der Gemeinde Ganderkesee in Kooperation mit den örtlichen Schulen und Jugendhäusern initiiert hat.

Start des Projekts für Jugendliche der Klassen 5 bis 13 ist bereits am Donnerstag, 16. August.

Einsendeschluss ist der 20. September.

Einsendeschluss ist der 20. September. Schwerpunkt ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenswelt und die Frage, was Glück für die Jugendlichen bedeutet. Für die künstlerische Umsetzung erhalten alle teilnehmenden Klassen, Kleingruppen oder Einzelpersonen eine leere Holzkiste und eine Materialliste. Die Objekte werden nach den Ferien prämiert und im Rathaus ausgestellt.