Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Großes Party-Wochenende Nach Reiterfete kommen „Ostblockschlampen“ nach Hude

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 30.10.2017, 13:32 Uhr

Großes Friesenfeten-Wochenende in der Halle am Huder Bach: Am Freitag, 10. November, steigt ab 21 Uhr die „90er-Reiter-Riesenfete“. Einen Tag später werden die „Ostblockschlampen“ in Hude erwartet, die ab 22 Uhr elektronische Tanzmusik präsentieren wollen.

Unter dem Begriff Riesenfete fanden bereits in den 90er Jahren die Feten der Reiter statt – auch im früheren YO in Hude-Langenberg. Nach Angaben der Friesenfeten-Organisatoren war es der Wunsch vieler Reiter, wieder eine richtig große Fete zu feiern. Mit dabei: das Burgdorfparty-Team und der Bremen-Vier-Moderator Malte Völz. Das Motto: „Best of the 90s“.

Duo aus dem Osten

Am Friesenfeten-Samstag sind die „Ostblockschlampen“ aus Leipzig beziehungsweise aus Forst in der Lausitz in Hude. Das Duo, das international auch unter dem Namen „The Eastblock Bitches“ unterwegs ist, besteht aus Sophie Schäfer und Markus Lange. „Seit 2009 sorgen sie mit zwei Alben und zahlreichen Singles für den richtigen Druck auf dem Trommelfell“, so die Veranstalter.

Chip-Taxi fährt wieder

An beiden Tagen gibt es Getränke wieder zu Chip-Sparpreisen. Außerdem fährt wieder das Chip-Taxi. Nähere Infos dazu gibt es unter www.taxe-borkus.de.

Karten für zehn Euro

Karten für beide Tage gibt es im Vorverkauf für zehn Euro, an der Abendkasse für zwölf Euro. Vorverkaufsstellen sind SHELL Ganderkesee, ELAN am Hasporter Damm in Delmenhorst, Avia am Ostkreuz in Oldenburg, Tankstelle Lampe in Berne, Kiosk in Bookholzberg, Kfz Schütte in Wüsting, ARAL in Elsfleth sowie E-Center Meyer, Möbel Backhus und NH-Service in Hude.