Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

„Harmonie“ zu Gast in Ganderkesee Persönliche Erzählungen zu weihnachtlicher Musik

Von Nadine Rabe, Nadine Rabe | 20.12.2017, 18:19 Uhr

Das russische Ensemble „Harmonie“ aus St. Petersburg war erneut zu Gast in Rund 120 Gäste hörten dem weihnachtlichen Chorgesang sowie den Geschichten und Märchen zu.

Harmonische Klänge gab es am Dienstagabend im Rathaus in Ganderkesee. Bereits zum zwölften Mal gastierte das russische Vokalensemble „Harmonie“ aus Sankt Petersburg im Lichthof der Gemeinde – dieses Jahr, passend zu den nahenden Feiertagen, mit traditionell weihnachtlichen Chorgesängen. Das Ensemble unter der Leitung von Bassist und Dirigent Alexander Andrianov überzeugte die Besucher mit kraftvollen und ausdrucksstarken Stimmen.

Unterstützt von Andrea Andrianova

Unterstützt wurden die fünf russischen Sänger erstmalig durch die Ganderkeseer Grundschullehrerin Andrea Andrianova, Ehefrau von Andrianov, die die musikalische Darbietung der Männer mit persönlichen Erzählungen und weihnachtlichen Märchen ergänzte. Auf gefühlvolle und unterhaltene Weise beschrieb sie mithilfe von Bildern das Leben im russischen Heimatdorf ihres Mannes und stellte die Herausforderungen des Alltags dar, denen ihr Mann und sie sich an einem Ort jenseits größerer Ortschaften bei ihren Besuchen stellen müssen.

Geschichten aus Russland

Lacher gab es im Publikum, als sie das Foto von einem alten windschiefen Klohäuschen zeigte und erzählte, dass ihr Mann auf ihren Wunsch endlich eins nach „Euro-Standard“ gebaut hatte. Neben den persönlichen Berichten trug sie auch traditionell weihnachtliche Geschichten aus Russland vor.

120 Zuhörer im Rathaus

Eine kleine Teepause während des Konzerts rundete die sinnliche Stimmung, die durch das Vokalensemble und die Beiträge von Andrea Andrianova erzeugt wurde, ab. Das Konzert war mit etwa 120 Gästen, darunter viele Stammgäste, gut besucht. Sogar der Balkon im zweiten Stock wurde aufgrund der großen Nachfrage ausnahmsweise bestuhlt, sagte Meike Saalfeld, Mitorganisatoren der Veranstaltung.