Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Herannahendes Auto übersehen Kinder bei Unfall auf A29 bei Großenkneten verletzt

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 29.05.2017, 18:33 Uhr

Bei einem Unfall auf der A29 zwischen Großenkneten und Wardenburg sind am frühen Sonntagabend zwei Kinder leicht verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war eine 46-jährige Frau aus der Gemeinde Emstek gegen 19.18 Uhr mit ihrem Auto auf dem Hauptfahrstreifen in Richtung Oldenburg unterwegs. Zum Überholen scherte sie aus.

Herannahendes Auto übersehen

Dabei beachtete sie nicht den auf dem Überholfahrstreifen herannahenden Wagen eines 46-jährigen Oldenburgers. Dieser konnte einen Frontalaufprall nur durch eine Vollbremsung und ein Ausweichen nach links verhindern. Er touchierte die Mittelschutzplanke und den Wagen der Frau.

Kinder erleiden Verletzungen

Die fünf und acht Jahre alten Kinder erlitten leichte Verletzungen. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit 15.500 Euro an.