Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Herbstmarkt Kirchhatten 2017 Verkaufsoffener Sonntag in Kirchhatten

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 22.09.2017, 14:21 Uhr

Der Kirchhatter Herbstmarkt hat viel zu bieten: Erntedankfeier, geöffnete Geschäfte, Buden und ein Flohmarkt laden am 24. September zum Bummel in den Ortskern ein.

Zum verkaufsoffenen Sonntag mit Flohmarkt lädt die Werbegemeinschaft Hatten am 24. September in den Ortskern von Kirchhatten ein.

Reiterprozession eröffnet Feierlichkeiten

Bereits am Vormittag gibt es einen ersten Veranstaltungshöhepunkt: Hoch zu Ross begleiten die Mitglieder des Reitervereins „Frei Tempo Kirchhatten“ die um 9.30 Uhr auf dem Marktplatz ankommende Prozession, bei der die Erntekrone anlässlich des anstehenden Erntedankfestes in der St.-Ansgari-Kirche aufgestellt wird.

Verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr

Die Geschäfte öffnen später von 13 bis 18 Uhr. Bereits um 11 Uhr beginnt gegenüber dem Möbelhaus der Flohmarkt für jedermann. Auch kurzfristig ist eine Anmeldung dazu noch möglich. Kinder bis 14 Jahre zahlen keine Standgebühren. Auch kulinarische Spezialitäten werden den Tag über geboten: Federweißer oder eine Weinprobe, „Grillstullen“ aus dem „Foodtruck“, Sekt oder Kaffee, Torten, Fischbrötchen Räucherfisch, Eis und Gegrilltes gehören zum reichhaltigen Angebot. Technikbegeisterte kommen bei „Albert aus Oldenburg“ auf ihre Kosten: Er stellt historische Motorräder aus den 20er-Jahren vor.

Kinderprogramm

Die kleinen Gäste können sich derweil auf dem Kinderkarussell oder einer Hüpfburg vergnügen oder im Schuhgeschäft ihre Füße vermessen lassen. Verschiedene Rabattaktionen runden das Angebot der Kaufleute zum Herbstmarkt ab. Die Volkshochschule lädt zu einem Tag der offenen Tür in die Räumlichkeiten der Jugendwerkstatt „Lupo“ an der Hauptstraße ein. Auch die Delme-Shanty-Singers kündigen ihren Auftritt an.