Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Himmelfahrt in Ganderkesee Modellschiff-Kapitäne treffen sich am Falkensteinsee

Von Dirk Hamm | 23.05.2017, 19:31 Uhr

An Himmelfahrt wollen Piraten den Camping & Ferienpark Falkensteinsee entern. Angst müssen die Dauercamper und Tagesgäste allerdings nicht haben: Es handelt sich um die „Modellbaupiraten“ vom Falkensteinsee.

Die Hobbymodellschiffbauer treffen sich von Christi Himmelfahrt am Donnerstag bis zum kommenden Sonntag zum dritten Himmelfahrts-Schippern an dem Freizeitgewässer. Nach eigenen Angaben bilden die Modellbaupiraten eine Interessengruppe Gleichgesinnter, die allesamt Camper am See sind und größtenteils schon seit mehr als 30 Jahren dort ihren Stellplatz haben und ihr Hobby pflegen.

Die Modellbauer stellen ihre Schiffe aus

Vom Vatertag an wollen sie zusammen mit Gästen von anderen Modellbaugemeinschaften und Vereinen aus der Region und von weiter weg vier Tage lang ihre Modellschiffe bei Schaufahrten oder auch einfach nur beim entspannten Schippern demonstrieren und viele Fachgespräche führen.

Auch in diesem Jahr werden laut Campingplatzbetreiber Rik Geiger wieder eigens Zelte aufgestellt, in denen die Vereine ihre Modellboote ausstellen. Im vergangenen Jahr hatten die Ausstellung und die Schaufahrten auch viele neugierige Besucher angelockt, die dem Hobby nicht frönen. Für die Kinder liegt im „Hafen“ ein Schiff bereit, mit dem sie sich als Freizeit-Kapitän versuchen können.

Auch Kurzentschlossene sind willkommen

Zwar waren die Teilnehmer des Himmelfahrt-Schipperns gehalten, sich bis zum 21. Mai anzumelden. Dennoch besteht für Kurzentschlossene die Möglichkeit, sich dem bunten Treiben am und auf dem Wasser anzuschließen, so Geiger.

Der Eintritt zum Ferienpark und zum Modellbautreffen ist sowohl am Vatertag als auch an den drei folgenden Tagen frei. Rik Geiger weist darauf hin, dass die Stellplätze für Wohnmobile und Camper ausgebucht sind. Freie Zeltplätze hingegen seien noch vorhanden.

Vatertagsgetümmel mit Bierbude und Grillstand

Laut Ankündigung der Modellbaupiraten ist am Vatertag bei den Modellschiffbauern freies Fahren angesagt. Außerdem herrsche tagsüber allgemeines „Vatertagsgetümmel am Campingplatz mit Bierbude und Grillstand“.

Am Freitag und Samstag werden die ferngesteuerten Segel- und Motorboote von 11 bis 18 Uhr zu Wasser gelassen, am Samstag ist zudem eine Nachtfahrt geplant. Am Sonntag endet das Treffen der Modellschiffbauer mit einem „entspannten Frühschoppen-Abschippern“.