Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Einsatz für den Frieden In Stenum werden noch Sternsinger gesucht

Von Thomas Breuer | 10.12.2019, 11:26 Uhr

Wer möchte gerne noch als Sternsinger etwas Gutes tun? In Stenum brauchen sie Verstärkung.

Sternsinger sind Kinder, die als Heilige Drei Könige verkleidet zu den Menschen gehen, ihnen den Segen bringen und eine Spende erbitten. Mit diesen Spenden werden Projekte in aller Welt finanziert. 2020 steht als Beispielland der Libanon im Fokus, das Leitwort lautet entsprechend „Frieden! Im Libanon und weltweit“.

Ansprechpartnerinnen freuen sich über Interesse

An der Sternsinger-Aktion wird sich am Sonntag, 12. Januar, auch die katholische Gemeinde St. Michael in Stenum beteiligen. Sie sucht derzeit noch weitere Kinder, die das Projekt unterstützen möchten. Ein erstes Treffen gab es im November, wer mitmachen möchte, kann sich aber noch melden. Als Ansprechpartnerinnen fungieren Annette Dick unter der Telefonnummer (04223) 1462 und Elisabeth Kühling unter (04221) 81886.

Trotz aller Unterschiede Frieden sichern

Konkret wird im Libanon der sogenannte Alwan-Unterricht unterstützt. Dort lernen Kinder verschiedene Religionen kennen und wie Frieden trotz aller Unterschiede möglich ist.