Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Infoveranstaltung im Gymnasium Seiters spricht in Ganderkesee über Lage der Flüchtlinge

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 29.02.2016, 13:55 Uhr

Mit „Gemeinsam geht fast alles!“ ist der Vortrag überschrieben, den Dr. Rudolf Seiters, CDU-Politiker und seit 2003 Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), am Dienstag, 1. März, im Gymnasium, Am Steinacker, in Ganderkesee hält.

Beginn der Veranstaltung, in der der Referent über die Situation der Flüchtlinge berichtet, ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen werden unter Telefon (04222) 44444 entgegengenommen.

Das DRK betreut als Gesamtverband zurzeit bundesweit in 480 Notunterkünften mehr als 141.000 Flüchtlinge. Über 15.000 hauptamtliche und ehrenamtliche DRK-Helfer sind rund um die Uhr im Einsatz, heißt es in einer Ankündigung des Vortrags.