Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Infoveranstaltung in Wildeshausen Experten beraten über Schullaufbahn nach Klasse neun

Von Thomas Deeken | 30.01.2016, 18:32 Uhr

Die Berufsbildenden Schulen (BBS) in Wildeshausen wollen am Donnerstag, 4. Februar, Schüler der Klassen neun und zehn aller Schulen sowie deren Eltern über das Bildungsangebot der BBS informieren. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Aula und dauert bis etwa 20 Uhr.

In Vorträgen und persönlichen Gesprächen soll über die zahlreichen Möglichkeiten der Schule für die Vorbereitung auf das Berufsleben oder ein Studium informiert werden. Die inhaltlich gleichen Vorträge beginnen um 17.30 Uhr und noch einmal um 18.30 Uhr. Seitens der BBS-Leitung wird empfohlen, einen der Vorträge für einen Überblick über das vielfältige Bildungsangebot zu nutzen, um dann gezielt Gespräche an den Beratungsstationen der einzelnen Berufsfelder und Bildungsgänge zu führen.

Auch Gespräche mit Bafög-Amt möglich

Beratungsgespräche könne es mit den schulischen Fachleuten aller Berufsfelder und Bildungsgänge der BBS geben, heißt es in einer Mitteilung. Außerdem werde das Bafög-Amt des Landkreises Oldenburg für Gespräche zur Verfügung stehen.

Vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur

In den unterschiedlichen Schulformen der Schule seien alle Bildungsabschlüsse vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur möglich. Schüler aller Schulformen, die am Ende dieses Schuljahres den erweiterten Sekundarabschluss I oder den erfolgreichen Besuch der Klasse neun eines allgemeinbildenden Gymnasiums nachweisen, könnten beispielsweise in das Berufliche Gymnasium der BBS aufgenommen werden.

Berufliches Gymnasium mit drei Schwerpunkten

In drei Schuljahren sei das Abitur möglich, das unabhängig vom gewählten Schwerpunkt zum Besuch jedes Studiengangs aller Universitäten berechtige, heißt es in der Ankündigung der Infoveranstaltung. Geführt werde das Berufliche Gymnasium in den drei Schwerpunkten Gesundheit-Pflege, Technik-Mechatronik und Wirtschaft.

Bewerbungen bis zum 20. Februar

Die Bewerbungen für das nächste Schuljahr müssen bis zum 20. Februar in der Schule vorliegen. Bewerbungsunterlagen und weitergehende Informationen zu allen Bildungsgängen können von der Internetseite der BBS unter Formulare/Anmeldung heruntergeladen werden.

Infos zum Beruflichen Gymnasium und den Zugang zum Online-Anmeldeverfahren erhält man über www.beruflichesgymnasium-wildeshausen.de. Die Online-Bewerbung ist ab Anfang Februar mit dem dann vorliegenden Halbjahreszeugnis möglich. Die Online-Anmeldung muss ebenfalls bis zum 20. Februar erfolgt sein.