Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Jagd auf Maskierten Polizei fahndet nach Huder Tankstellenräuber

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 25.09.2017, 14:24 Uhr

Wie die Polizei erst am Montagmittag meldete, hat ein Maskierter bereits am Freitagabend gegen 20.25 Uhr in Hude die Tankstelle an der Straße Auf der Nordheide ausgeraubt.

Nach Polizeiangaben hielt der maskierte Mann dem Mitarbeiter eine Schusswaffe vor und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er eine noch unbekannte Summe erbeutet hatte, flüchtete er.

Hubschrauber im Einsatz

Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein und suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Mann, konnte ihn aber bisher nicht ausfindig machen. Die Person soll dunkel bekleidet gewesen sein und einen Rucksack bei sich gehabt haben.

Beschreibung des Maskenmanns

Der Mann soll circa 1,70 Meter groß und von schlanker Statur sein. Seine Haare sollen dunkelblond bis braun sein. Gesprochen hat der Täter in akzentfreiem Deutsch.

Zeugenaufruf der Polizei

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Wildeshausen unter (04431) 941115 zu melden.