Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Jahresrückblick Landkreis Oldenburg Großfeuer, Geflügelpest und Gewinner Brammer

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 31.12.2017, 13:55 Uhr

Die Geflügelpest gehörte monatelang zu den Dauerthemen im Dazu gab es das Sturmtief „Xavier“ und auch Starkregen mit heftigen Schäden.

Ende des vergangenen Jahres hatte sie bereits begonnen, sie zog sich allerdings noch bis Ende April/Anfang Mai hin: Die Geflügelpest schien in diesem Jahr endlos zu dauern. Es gab immer wieder neue Hiobsbotschaften, Zehntausende von Tieren mussten vorsichtshalber gekeult werden. Weitere Negativ-Nachrichten folgten. So verbrannten Anfang Dezember rund 700 Ferkel bei einem Großfeuer in Kirchseelte.

Großereignisse mit Erfolg gefeiert

Es gab aber auch Erfreuliches – vor allem für SPD-Landtagskandidat Axel Brammer. Er konnte sich bei der vorgezogenen Landtagswahl in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Christdemokratin Anne-Marie Glowienka durchsetzen und den Wahlkreis 64 gewinnen. Außerdem wurden wie eh und je wieder einige Großereignisse mit großem Erfolg gefeiert – zum Beispiel die „Italienische Nacht“ in Hude und das Gildefest in Wildeshausen. Und zu den inzwischen sehr beliebten Landtagen Nord in Wüsting kamen auch diesmal wieder Tausende Besucher.