Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Jakkolo für Krebshilfe Jakkolo-Freunde feiern in Wüsting Fest für Krebshilfe

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 06.04.2017, 19:22 Uhr

Über 300 Teams haben sich in Wüsting am Jakkolo-Turnier zugunsten der Krebshilfe beteiligt. Beim Finale wird gefeiert und getanzt.

Die Jakkolo-Tage zugunsten der Deutschen Krebshilfe in Wüsting klingen am Sonnabend, 8. April, mit Spielen Siegerehrungen, einigen Showteilen und Diskotanz aus. Das bunte Programm im Gasthof Wüstenlander Hof nahe dem Wüstinger Bahnhalt beginnt um 18 Uhr; dann spielen die Sieger an Jakkolobrettern um den Pokal der SPD-Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag, die in diesem Jahr die Schirmherrschaft übernommen hat. Für die anschließende Siegerehrung haben etliche Ehrengäste zugesagt, unter anderem Silvia Rottland von der Deutschen Krebshilfe.

1500 Euro schon sicher eingespielt

„Über 300 Mannschaften haben mitgemacht“, freut sich Mit-Organisator Horst Köster. Allein durch Spenden für die Tagesverlosungen seien mehr als 1500 Euro in die Kasse für die Krebshilfe gespült worden. Am Schlussabend gibt es weitere Verlosungen mit Preisen wie einer Wochenendreise nach Rügen, ein Fahrrad, einen Kickertisch und eine Filmvorführung im Lili-Servicekino in Wildeshausen. „Wer mindestens 2,50 Euro spendet, nimmt an den Verlosungen teil“, erklärt Köster.