Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kabarett in Mensa Am Steinacker Spaß-Pädagoge klärt Ganderkeseer Eltern über Jugend auf

Von Antje Cznottka, Antje Cznottka | 07.06.2016, 14:54 Uhr

Beim pädagogischen Kabarettabend am Donnerstag, 9. Juni, mit Matthias Jung in der Mensa, Am Steinacker, können vor allem Erwachsene etwas lernen. Der Spaß-Pädagoge hat viele hilfreiche Tipps für Eltern im Gepäck.

Zum Abschluss des Schuljahres gastiert Matthias Jung, selbst ernannter Spaß-Pädagoge, am Donnerstag ab 20 Uhr in der Mensa der Oberschule. In seinem Programm „Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!“ nimmt er die Gäste mit auf eine Reise in die Welt der Jugendlichen. „Sie leben laut! Und wir haben nicht die leiseste Ahnung“, heißt es in der Ankündigung. Aber dank Jung kann das Publikum „chillen“. Denn er hat die „Generation Teenietus“ genau beobachtet und mithilfe mehrerer Schüler und einschlägiger Fachliteratur alle wichtigen Informationen für ahnungslose Erwachsene für den Auftritt in der Mensa, Am Steinacker 9, zusammengetragen.

Lehrreiche Tipps für lachbereite Erwachsene in Ganderkesee

Neben lehrreichen Tipps für Eltern und lachbereite Erwachsene hat Jung Berichte über die Lebenswelt der Jugendlichen im Gepäck . Nach dem Kabarettabend wüssten die Erwachsenen viel mehr über die Welt der „Alter, Opfer und Digga“, verspricht Jung, sodass den Zuschauern die verständnisvollen Worte „Kind, du musst jetzt ganz stark sein. Der Handy Akku ist leer!“ leichter über die Lippen gingen.

Schließlich vergleicht Jung die Lebenswelt der „Youtube-Iphone-LatteMachiatto-Selfie-Smoothie-Wifi-Läuftbeidir-Chilllout-Zonen-Liebhaber“ mit seinen eigenen Erfahrungen und stellt überraschenderweise fest, dass vieles sich nicht von seiner Jugend unterscheidet.

Matthias Jung studierte Diplom-Pädagogik

Matthias Jung ist seit zehn Jahren bekannt in der Comedy- und Kabarettlandschaft. Nach seinem Diplom-Pädagogik-Studium arbeitete er erst als Autor für „7 Tage 7 Köpfe“, „TV Total“ und die „Heute Show“ und startete 2005 seine Bühnenkarriere als Kabarettist. 2013 erschien sein erstes Buch „Meine erste Ampel - ein Stadtführer für Landeier“. Jung moderiert in verschiedenen Städten „Science Slams“ und ist in Schulen mit seinem Vortrag „Deine Zukunft - Lach dich Schlau!“ unterwegs. Dort steht er in ständigem Kontakt zu jungen Menschen und diskutiert mit ihnen über ihre berufliche Zukunft.

Eine Anmeldung zum Kabarett in der Mensa Am Steinacker „Generation Teenietus - Pfeifen ohne Ende?!“ ist unter (0 42 22) 4 44 44 nötig. Der Eintritt kostet 18 Euro.