Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kein Führerschein Goldenstedter fährt bekifft durch Wildeshausen

Von Alexandra Wolff | 04.06.2018, 12:05 Uhr

Ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Rauschmitteln ist ein Mann aus Goldenstedt am Sonntag, 3. Juni, in Wildeshausen unterwegs gewesen. Die Polizei nahm ihm die Autoschlüssel ab.

Die Polizei hat am Sonntag, 3. Juni, um 15.50 Uhr bei einer Kontrolle auf der Wildeshauser Feldstraße einen 29-jährigen Mann aus Goldenstedt erwischt. Obwohl er keinen Führerschein hatte, ist er mit dem Auto gefahren, informierte die Polizei.

Bei der Kontrolle benahm sich der Mann derart auffällig, dass die Polizisten vermuteten, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Ein durchgeführter Test ergab, dass der Goldenstedter die Rauschmittel THC und Amphetamine missbraucht haben muss.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Um die Weiterfahrt zu verhindern, wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.