Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Keine Aufführungen 2016 Märchengruppe Falkenburg sucht neuen Veranstaltungsort

Von Antje Cznottka, Antje Cznottka | 06.06.2016, 18:30 Uhr

Die Märchengruppe Falkenburg wird 2016 kein Stück aufführen, weil sie keine geeignete Gaststätte mit Bühne findet. Die Bühne bei Witte in Immer steht nach dem angekündigten Betreiberwechsel nicht mehr zur Verfügung.

Nachdem sich bereits die Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) für die Auftaktveranstaltung des Faschings ein neues Veranstaltungslokal gesucht hat, wird auch die Märchengruppe Ganderkesee nicht mehr im Gasthof Witte in Immer auftreten.

Märchengruppe Falkenburg muss 2016 pausieren

Die Theatergruppe muss deswegen 2016 im Gegensatz zum Fasching aber pausieren. „Wir können in diesem Jahr gar nicht auftreten“, sagte Beate Dobe von der Märchengruppe. „In Immer ist ja bekanntlich Schluss und auch in Hengsterholz klappt es nicht.“ Im letzten Jahr hatte die Gruppe im „White Buffalo“ , dem ehemalige Landgasthof Segelken, in Hengsterholz gespielt.

Neue Bühne für Märchengruppe Falkenburg

Das bedeutet aber nicht das Aus für die Schauspielgruppe, die 2015 ihren 30. Geburtstag feierte. „Wir pausieren in diesem Jahr nur“, stellt Dobe klar. Sie hoffe, dass sich bis 2017 ein neues Domizil findet. „Wir brauchen eine Bühne, die von acht Menschen bespielt und einen Raum, der für 150 bis 180 Leute bestuhlt werden kann “, erklärt Dobe die Anforderungen.

Vier Aufführungen für Schulen und Kindergärten solle es auch 2017 wieder geben und die öffentliche Aufführung solle traditionell am 1. Advent mit Kaffee und Kuchen eingeplant werden. Eine Schulaula könne das nicht bieten, bedauert Dobe. Anregungen zu Veranstaltungsorten nimmt sie unter Telefon (04222) 850861 entgegen.